Diverses >> Übersichtsartikel zur Navigation >> Sie geniessen, andere profitieren

Josef’s Winterzauber für die ganze Familie

Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der St. Josef-Stiftung sind wiederum aktiv am Christchindlimärt beteiligt. Vor der Kapuzinerkirche ist der Gastronomiestand mit hausgemachtes Früchtebrot, Christstollen, Nideltäfeli, Guetzli und weihnächtliche Getränke. Bereits zum 21. Mal hilft der gemischte Kiwanis-Club Bremgarten/Reusstal mit beim Verkauf der feinen „Öpfelchüechli“. Der Stand befindet sich wie immer vor der Kapuzine-rkirche direkt beim Kreisel. Grosse und kleine Kinder lassen sich von märchenhaften Geschichten im Märliwagen auf dem Schulhausplatz der Heilpädagogischen Schule verzaubern.

Neben der Kapuzinerkirche der St. Josef-Stiftung ist neu ein öffentliches Eisfeld für familiären Schlittschuhplausch, geöffnet auch nach dem Christchildli-Märt bis am 22. Dezember 2019 mit speziellem „Isfäld-Stübli.

In der Güggelibeiz im Lichthof der Heilpädagogischen Schule werden feine, knusprige CH-Güggeli, hausgemachte Vermicelles, Getränke, Kaffee und Weihnachtsgebäck serviert.

Besuchen Sie auch die Ausstellung Arte Personale zum Jubiläum 130 Jahre St. Josef-Stiftung ergänzt mit Produkten aus der Kreativ-Werkstatt der Tagesstätte mit Verkaufsladen im Klösterli. Auch dieses Jahr ist Kerzenziehen im Innenhof des Klösterli angesagt. Wiederum können wir auf die tatkräftige Unterstützung von Jugendlichen aus der Region zählen.

Logo-kloesterli


Kultur im Klösterli

Die Ausstellung Arte Personale zum Jubiläum 130 Jahre St. Josef-Stiftung wird ergänzt mit Produkten aus der Kreativ-Werkstatt der Tagesstätte von der Stiftung mit Verkaufsladen im Klösterli und kann während den Öffnungszeiten des Christchindli-Märts und anschliessend bis am 13. Dezember 2019 montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr besichtigt werden.

Die Konzerte in der Kapuzinerkirche werden am Donnerstag um 19.00 Uhr mit dem offenen Singen des Mädchen-/Knabenchors der Bremgarten Kantorei eröffnet. Am Freitag folgt um 19.00 Uhr das Konzert mit dem Lyra Vokal-Ensemble aus St. Petersburg und am Samstag um 19.00 Uhr findet das Konzert der Josef-Singers, Chor der St. Josef-Stiftung, statt. Am Sonntag sind um 10.30 Uhr alle herzlich an die Jodlermesse mit dem Jodlerklub Dottikon, eingeladen.

Kiwanis-Club Mutschellen

logo_kiwanis_2017In der gemütlichen Holzhütte bietet der KiwanisClub Mutschellen den Besuchern des Christchindli-Märt die über die Grenzen hinaus bekannte und beliebte Käseschnitte sowie einen guten Tropfen an. Der Erlös aus dem Verkauf der Käseschnitten fliesst in das Projekt «Lehrpfad». Mit dem Projekt ist für die Bewohner des Hauses Morgenstern auf dem Hasenberg sowie für die Mutscheller Bevölkerung ein Naturlehrpfad geplant.


Die Lions Clubs Freiamt und Mutschellen-Kelleramt engagieren sich am Christkindli-Märt 2019 zugunsten der "Kummer Nummer" – einem Angebot des Vereins Be Unlimited

lions_2017

Die Kummer Nummer 0800 66 99 11 bietet Hilfe für Menschen an, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind. In anonymen und vertraulichen Gesprächen bauen die Mitarbeitenden des Care Team Vertrauen auf und hören zuerst einmal zu. Die Kummer Nummer ist für Kinder, Jugendliche, Eltern aber auch erwachsene Betroffene oder Betreuungs-Personen 365 Tage rund um die Uhr offen.
Die Zielsetzung ist es, direkte Hilfe zu leisten. Wenn nötig – und wenn die Anrufer dazu bereit sind – arrangiert das Team auch Beratungsgespräche an einem sicheren Ort oder verhilft den Betroffenen zu einer vorübergehenden Unterkunft in einem Safe House. Diese Beratungsgespräche finden immer mit einem ausgebildeten und erfahrenen zweier Team statt. Mit dabei sind auch die beiden lizensierten Therapiehunde. Die Kummer-Nummer ist gratis und wird vollumfänglich durch Spenden getragen.

Die Mitglieder der beiden Lions Clubs Mutschellen-Kelleramt und Freiamt hoffen, möglichst viele hungrige Gäste mit dem legendären saftigen Weihnachtsbraten und einer feinen gebrannten Crème in ihrer Löwenbeiz im Bollhaus auf der Reussbrücke verwöhnen zu dürfen. Mit dem Erlös wird die gemeinnützige Organisation "Kummer Nummer" unterstützt, damit diese weiterhin ihren kostenlosen Dienst anbieten kann. Herzlichen

Dank für ihre Konsumation und damit für ihre Spende!


Zelt «chez Rotary», das Rotary- Restaurant am Christchindlimärt

chez_rotary_2017Seit es den Christchindlimärt in Bremgarten gibt, bringt sich der 1990 gegründete Rotaryclub Reusstal aktiv ein. Auf dem Risiplatz auf dem Dach über der ehemaligen Post betreiben wir unser hundertplätziges beheiztes Rundbogenzelt «chez Rotary» mit der speziellen Atmosphäre. Wir erzielen jedes Jahr dank intelligenter Organisation, dem selbstlosen Einsatz der 60 Mitglieder, unserer Angehörigen und von Freunden, und wegen erfreulich kurzer Wege in die Staubli-Catering-Küche, einen fünfstelligen Frankenbetrag. Er geht ohne einen Rappen Abzug direkt in ein Sozialprojekt, jährlich abwechselnd ins In- und ins Ausland. Die Rotarier unterstützen nur Projekte, zu denen sie persönliche Kontakte und eine lückenlose Kontrolle über die Verwendung der Spendengelder haben; im Verlaufe des Jahres mehrere auch in der näheren Region.

In diesem Jahr unterstützt der Rotaryclub Reusstal den gemeinnützigen, politisch und konfessionell neutralen Verein «TIXI AARGAU». Dieser Fahrdienst erleichtert mobilitätsbehinderten, betagten und kranken Menschen im Aargau die Integration ins gesellschaftliche Leben und fördert die Pflege sozialer Kontakte. Den direkten Draht zum Rotaryclub Reusstal hält Rotarier Urs Jordi, er ist im Vereinsvorstand für die Finanzen zuständig.

Nach Definition des Vereins «TIXI AARGAU» haben die Fahrdienstleistungen – 50 freiwillige Fahrer/innen bewegen acht behindertengerechte Rollstuhlfahrzeuge – sechs Ziel- und Zweckpunkte: Integration ins gesellschaftliche Leben (Einkaufen, Coiffeur, Therapie, Arzt, Schule, etc.); Ergänzung zum Schweizerischen Roten Kreuz und dem öffentlichen Verkehr; keine Einschränkung wie Alters-, Einkommens- und Vermögensgrenzen; Fahrdienst zu vergleichbaren Tarifen des öffentlichen Verkehrs; Betagte, geistig wie körperlich behinderte Menschen; nach einem Unfall oder bei Krankheit.

www.tixi-aargau.ch

1. Beitrag für gutes Essen und Trinken